Claus Christian Claussen ist der neue Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Stormarn-Nord

Liebe Wählerinnen und Wähler, 

der neue Schleswig-Holsteinische Landtag ist am Dienstag, den 06.06.2017, zu seiner 1. Sitzung zusammengekommen. Seit dem bin ich der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Stormarn-Nord. 

Zur Staffelübergabe haben Rainer Wiegard als bisheriger Abgeordneter und ich als "Neuer" Mitstreiter aus dem gesamten Wahlkreis am 15.06.2017 auf den Spargelhof Beeck nach Hamberge eingeladen. Nach einem leckeren Spargelessen verabschiedete sich Rainer Wiegard und reichte symbolisch den Staffelstab an mich als seinen Nachfolger weiter. Es folgten noch viele weitere Gespräche, bei denen wir uns über die bisherige und künftige Arbeit für den Wahlkreis im Landtag ausgetauscht haben. 

Ich bin mir bewusst, dass Rainer Wiegard große Fußstapfen hinterlässt und verspreche, mich mit ganzer Kraft für den Wahlkreis Stormarn-Nord einzusetzen. 


Liebe Wählerinnen und Wähler, ich bedanke mich herzlich für Ihr Vertrauen!

Liebe Wählerinnen, liebe Wähler, bitte gehe Sie wählen!


Keine Zerschlagung der Gemeinden - Ämter erhalten

Amtsvorsteher warnen: Zwangsfusionen zerstören das bürgerschaftliche Engagement und damit das Dorfleben.

lesen Sie den Artikel in der SHZ

http://www.shz.de/lokales/stormarner-tageblatt/nur-das-schlechteste-fuers-dorf-id16660816.html

Das gilt es zu verhindern!


Ein Minister kapituliert!

Brief des Ministers an einen betroffenen Bürgermeister!
Das darf so nicht weiter gehen. Wir wollen das ändern!
Wir wollen die Strassen sanieren!

Christian Claussen mit Martin Beck, Bürgermeister von Pölitz!An der desolaten L88


Claus Christian Claussen plädiert für Rückkehr zu G9,mehr Zeit zum Lernen und ein Leben neben der Schule!


Umfragehammer  -  Wir machen es richtig!

Zitat aus den Lübecker Nachrichten:

"79 % der Befragten fänden eine Rückkehr zu G9 gut, jeder 5. sei dagegen oder unentschieden, ermittelte die Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF in Zusammenarbeit mit den Kieler und Lübecker Nachrichten"

http://www.ln-online.de/Nachrichten/Politik/Politik-im-Norden/Schleswig-Holstein-Nur-jeder-Fuenfte-will-das-Turbo-Abi-behalten


Daniel Günther unterstützt C.Christian Claussen auf einer Veranstaltung im Bürgerhaus Bad Oldesloe

Beide Politiker verbindet ihr sachlicher und lösungsorientierter Politikstil!


Christian Claussen bemüht sich um schnelles Internet für Stormarn!Ohne schnelles Internet keine Zukunft, besonders für Schüler und Unternehmen!

Bundesfinanzminister DR.Wolfgang Schäuble unterstützt Claus Christian Claussen bei seiner Arbeit gegen Einbruchskriminalität

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gemeinsam mit Claus Christian Claussen

Ich bin Ihr Landtags-Direktkandidat der CDU für den Wahlkreis 28 Stormarn-Nord am 07.05.2017.

Für die CDU stehen die wirtschaftliche Entwicklung, eine intakte Infrastruktur, gute Bildung, Sicherheit und solide Finanzen im Mittelpunkt der Arbeit der kommenden Jahre. Für diese Themen und für den Wahlkreis Stormarn-Nord möchte ich mich im Kieler Landtag als Abgeordneter stark machen. Mein Ziel ist es, am 07.05.2017 den Wahlkreis direkt zu gewinnen. Denn dann kann ich mich für die Interessen unserer Heimat mit Herz und Verstand einsetzen. Stormarn braucht eine starke Vertretung in Kiel, um mit seinen Besonderheiten, insbesondere seiner dynamischen wirtschaftlichen Entwicklung in Kiel hinreichend berücksichtigt zu werden.

Auf der Homepage finden Sie eine Übersicht über meine politischen Aktivitäten. Besonders wichtig ist für mich aber der direkte Kontakt mit Ihnen. Deshalb bitte ich Sie: Sagen Sie mir, was ich für Sie als Abgeordneter tun kann. Sprechen Sie mich direkt an, treffen Sie mich auf den Veranstaltungen, schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich einfach an. Denn ich bin nach wie vor überzeugt, dass der direkte Kontakt für politische Arbeit wichtiger ist als elektronische Kommunikation.

 

Herzliche Grüße

Ihr Claus Christian Claussen

 


CDU Direktkandidat für den Wahlkreis 28, Stormarn-Nord, für die Landtagswahl am 7. Mai 2017

Stadtvertreter in Bargteheide seit 1998

1.Stadtrat (stellvertretender Bürgermeister) seit 2008

Fraktionsvorsitzender, 2008-2016

Vorsitzender Ausschuss für Planung und Verkehr

Vertreter im Aufsichtsrat der „Stadtwerke Bargteheide GmbH“